Kultur, Freizeit und Tourismus

Der Landkreis Börde, eine Region, in der Einheimische und Gäste Natur, Kultur und Geschichte erleben und erfahren können, dafür setze ich mich ein.

Ich unterstütze die Bewerbung der Kreisstadt Haldensleben für die Landesgartenschau in der Börde 2026.

An Korrespondenzstandorten über unseren gesamten Landkreis verteilt, werden wir den Menschen die schönsten Seiten unserer Heimat zeigen. Die Börde, weltweit bekannt für die besten Böden, eine Region, die im Rahmen der Landesgartenschau neu erblüht. Gemeinsam können wir die Börde zu einer Marke entwickeln und unsere Natur, Kultur und Geschichte mit einem sanften Tourismus erkundbar und erlebbar machen. 

Die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung beeinflussen die Lebensqualität der Menschen maßgeblich, darum sind erschwingliche Freizeitangebote für ALLE wichtig.

Aus diesem Grund werde ich mich für einen Kultur- und Sozialpass im Landkreis Börde einsetzen.

Kultur

Die Menschen im Landkreis mitnehmen, Kulturschaffende und Kulturinitiativen besser miteinander vernetzen, um so Nachhaltiges zu schaffen, das ist meine Vision.

Die Kultur führt uns zusammen, unsere Sprache und unser Erbe sind das, was unsere Gesellschaft zusammenhält. Malerei, Literatur, Musik, Theater und vieles mehr sind eine unerschöpfliche Quelle für Freude und Glück. Auch wenn das Budget oft knapp ist, haben die Städte und Dörfer den Wert kultureller Angebote für die Lebensqualität der Menschen vor Ort und als Besuchermagneten erkannt.

Ohne ehrenamtliches Engagement und die Kooperation zwischen Künstlern, Kommunen und Unternehmen ist kulturelle Vielfalt jedoch nicht denkbar. Doch das Potenzial zur Vernetzung ist noch nicht ausgeschöpft, deshalb gilt auch in diesem Bereich das Motto: "Besser gemeinsam". Denn neue Bündnisse und Konzepte schaffen beste Voraussetzungen dafür, dass Orte der Kultur auch in Zukunft tragfähig und attraktiv bleiben.

Freizeit

Lebe nicht nicht nur um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

Es sind nicht nur die Arbeitsplätze, die einen Landkreis attraktiv machen, sondern auch die Vielfalt der Freizeitangebote. Ob Sport, Bildung, Kultur oder Geselligkeit die Freizeitinteressen jedes Einzelnen sind vielfältig, individuell und verschieden.

Mein Anspruch als Landrätin wird es sein, insbesondere das Angebot der Kreisvolkshochschule nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zu optimieren. Sie vermissen ein bestimmtes Angebot, oder würden selbst gern einen Kurs geben? Gemeinsam ist es möglich das Kursangebot, besser an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

In den Gemeinden unseres Landkreises gibt es bereits jetzt die vielfältigsten Freizeitangebote. Ziel muss es sein, diese zu bündeln und für ALLE bekannt, zugänglich und erschwinglich zu machen.

Tourismus

Mit der Entwicklung von Tourismus in unserem Landkreis steigt auch die Lebensqualität der Menschen vor Ort. Für die Unternehmen unserer Region verbessert sich die Ausgangssituation für die Gewinnung von Fachkräften. Im Wettbewerb der Regionen wird das künftig von besonderer Bedeutung sein.

In unserem Landkreis gibt es viele besondere sehenswerte Orte. Warum diese nicht auch mal mit dem Rad erkunden? Der Radtourismus erfreut sich jährlich wachsender Beliebtheit.

Mein Ziel ist es daher das Radwegenetz im gesamten Landkreis auszubauen, zu beschildern und bekannt zu machen.

Gerade im Bereich Tourismus gibt es viele Ansatzpunkte die ich gerne mit allen Akteuren erörtern und umsetzen möchte.